Überschrift Fachinformatikerwissen.de
Das Netzwerkprotokoll auch Netzprotokoll genannt hat die Aufgabe, den Datenaustausch zwischen den Endgeräten nach vorgegebenen Regeln zu organisieren. Dabei ist wichtig, dass beide Kommunikationsseiten dasselbe Netzprotokoll nutzen. Da sonst kein Datenaustausch erfolgen kann. Mitunter werden mehrere verschiedene Protokolle eingesetzt, die in verschiedenen OSI-Schichten arbeiten.

Netzwerkprotokolle regeln folgende Aufgaben

  • Aufbau der Verbindung
  • sichere Zustellung der Datenpakete
  • erneute Zustellung bei auftretenden Fehlern
  • korrekte Zusammenstellung empfangener Datenpakete
  • Verschlüsselung der Datenpakete

Netzwerkprotokolle

Protokoll Bezeichnung Bemerkung
TCP/IP Transmission Control Protocol/Internet Protocol TCP/IP wurde 1983 eingeführt und hat sich zum Standardprotokoll entwickelt, da es überall einsetzbar, von allen Systemen akzeptiert wird und an keinen Hersteller gebunden ist
IPX/SPX Internetwork Packet Exchange/Sequenced Packet Exchange von Novell 1983 entwickelte und gehört zur Protokoll-Familie für lokale Netzwerke
AppleTalk Apple Talk von Apple Computer 1983 entwickelt, um die gemeinsame Nutzung von Dateien oder Druckern im Netz zu ermöglichen
NetBEUI NetBIOS Extended User Interface von IBM 1985 unter dem Namen Network Basic Extended User Interface für das Betriebssystem OS/2 entwickelt

letzte Änderung: 04.04.2019