Überschrift Fachinformatikerwissen.de
Drahtlose Netzwerke kommen meist dann zum Einsatz, wenn kabelgebundene zu teuer oder baulich gar nicht realisierbar sind. Sie kommen aber auch in Heim- oder Büronetzwerken zum Einsatz, da sie meist schnell installiert und leicht erweiterbar sind. Die Datenübertragung erfolgt über Funktechnik, wobei die Luft als Übertragungsmedium dient.

Vor- und Nachteile der drahtlosen Verbindung

Vorteile

  • größere Netzwerke realisierbar
  • kostengünstig ohne Kabel
  • leichter erweiterbar
  • Geräte frei beweglich

Nachteile

  • leichter angreifbar
  • Bauwerke können stören
  • durch andere Geräte störanfällig
  • geringere Datenrate

Technologien zur Datenübertragung für drahtlose Netzwerke

Netzwerk Bezeichnung Beispiel
WPAN Wireless Personal Area Network Bluetooth
WLAN Wireless Local Area Network WiFi
WMAN Wireless Metropolitan Area Network WiMAX
WWAN Wireless Wide Area Network GSM, GPRS, UMTS

letzte Änderung: 04.04.2019