Überschrift Fachinformatikerwissen.de
Ereignisse (Event-Handler) ermöglichen, über entsprechende Attribute in HTML-Elementen, JavaScript-Aktivitäten auszuführen. Es können auf diese Weise auch mehrere Ereignisse und Funktionen mit mehreren Anweisungen eingebunden und gestartet werden.

Event-Handler und ihre Einsatzmöglichkeiten

Mit Hilfe eines Events können Eigenschaften von Objekten verändert, oder deren Methoden ausgeführt werden. Es können aber auch vorgefertigte oder selbst erstellte Funktionen mit mehreren Anweisungen aufgerufen werden.

Event-Handler wann wird ein Event ausgeführt
onAbort="event" bei Abbruch
onBlur="event" beim Verlassen
onChange="event" bei erfolgter änderung
onClick="event" beim Anklicken
onDblClick="event" bei doppeltem Anklicken
onError="event" im Fehlerfall
onFocus="event" beim Aktivieren
onKeydown="event" bei gedrückter Taste
onKeypress="event" bei erfolgtem Tastendruck
onKeyup="event" bei losgelassener Taste
onLoad="event" beim Laden einer Datei
onMousedown="event" bei gedrückter Maustaste
onMousemove="event" bei weiterbewegter Maus
onMouseout="event" beim Verlassen des Elements mit der Maus
onMouseover="event" beim überfahren des Elements mit der Maus
onMouseUp="event" bei losgelassener Maustaste
onReset="event" beim Zurücksetzen des Formulars
onSelect="event" beim Selektieren von Text
onSubmit="event" beim Absenden des Formulars
onUnload="event" beim Verlassen der Datei
<a href="javascript:event">... beim Anklicken eines Verweises

letzte Änderung: 04.04.2019