Überschrift Fachinformatikerwissen.de
Der CMOS-Speicher (Complementary - Metal-Oxid-Semiconductor) ist ein statischer RAM-Baustein mit sehr geringem Stromverbrauch. Er verfügt über notwendige Konfigurationsinformationen aller Komponenten des Systems.

Aufgaben des CMOS Speichers

  • Nimmt alle Systemkonfigurationsdaten auf welche beim Systemstart benötigt werden.
  • Durch eine Primär- oder Sekundärzelle wird die Stromversorgung immer aufrechterhalten.
  • Die Systemuhr wird auch durch diese Zelle mit Strom versorgt.
  • Nach entfernen der Zelle wird eine Grundeinstellung hergestellt.
letzte Änderung: 04.04.2019