Überschrift Fachinformatikerwissen.de
Das Hierarchische Modell ist das älteste Datenbankmodell und bildet eine starre Baumstruktur ab. Hier hat, bis auf den obersten Satz, jeder genau einen übergeordneten Satz. Die Sätze sind über eine Eltern-Kind- Beziehung verbunden. Verknüpfungen über mehrere Ebenen sind bei diesem Modell nicht möglich. Die Suche muss immer von oben nach unten erfolgen.

Bei dem Hierarchischen Datenbankmodell war keine Abfragesprache standardisiert.


Eigenschaften Beispiel

Vorteile:

  • leicht verständlicher struktureller
  • schnelle Suche über einfache
  • Suchpfade möglich
  • einsetzbar in der XML-Entwicklung
Hierarchisches Datenbankmodell

Nachteile:

  • Kenntnisse zur Struktur werden vorausgesetzt
  • relativ unflexibel, da Struktur stets vorgegeben und nicht erweiterbar ist

letzte Änderung: 04.04.2019